Kurort Bad Fallingbostel
Herzlich willlkommen im Kurort Bad Fallingbostel
Bu 1.0  Abstand Bu 1.0  Abstand1 Bu 1.0  Abstand2
Aktionen des Verkehrs- und Kneippvereins Bad Fallingbostel
in den letzten 15 Jahren
Was der Verkehrsverein leistet:
  • Zahlt die Miete für das Schild am Bahnhof  „Kneipp-Heilbad“
  • Wetterstation gekauft ( mehr als 20 000,. €) und wird vom Verein unterhalten und gepflegt
  • Kräutergarten wird vom Verein gepflegt und unterhalten
  • Barfußpfad angelegt und wird gepflegt,
  • Wassertretstelle in der Böhme erstellt und steht in der Verantwortung des Vereins
  • Fitnesspark angelegt, wird vom Verein betreut und repariert  und die Anlage gepflegt
  • Stromkasten im Kurpark gebaut, steht für jeden zur Verfügung, Eigentümer ist der Verein
  • I-Punkt am Rathaus gekauft und installiert
  • Infomaterial erstellt und bezahlt: Flyer „A-Z“ und „Bad Fallingbostel“, Gastgebertafeln an den Ortseingängen     (jetzt Aufgabe der TI)
  • Lehrtafeln im Kurpark aufgestellt und sind für die Instandhaltung zuständig
  • 4 Wandertafeln erstellt und aufgestellt, ebenso Wanderblöcke gedruckt
  • E-Bike-Aufkleber erstellt, gedruckt und in den Restaurants und Cafe´s verteilt
  • Begrüßung der Gäste beim Kurkonzert
  • Bedienen des Fahnenrondells täglich in den Sommermonaten
  • jährliche Erstellung eines Gästeprogramms
  • Bepflanzung und Pflege der Baumscheiben in der Vogteistraße und des Bürgerhofes
 
 
Unsere Veranstaltungen:
 
10 Entenrennen organisiert, Frühjahrsputz (jetzt Beteiligung bei SPD,)  „3000 Schritte extra“, Vorträge, Gesundheitstage, „10 Jahre Wassertretstelle“, Beteiligung am Seifenkistenrennen, Weihnachtsmarkt, „Grenzöffnung nach 200 Jahren“, Oldtimer-Treffen, „10 Jahre Wetterstation“,
 
Der Verein bietet Programm für Gäste und Bürger:
  • Gästeführungen dienstags,
  • geführte Radtouren 
  • Heigln mittwochs 15.30 Uhr- 16.30 Uhr in der Lieth,
  • Anleitung zum Wassertreten dienstags,
  • Hof der Heidmark donnerstags geöffnet,
  • Fitnesspark-Anleitung donnerstags
  • Yoga
Auch das wird/wurde geleistet:
  • Pflege der Wanderwege
  • 40 Bänke gesäubert, gestrichen und weitere Bänke ausgebessert
  • Wander- und Radfahrkatalog ausgearbeitet
  • Kurenkatalog geschrieben, Werbung im Gastgeberverzeichnis bezahlt,
  • 100 Jahrfeier gestaltet, Festschrift erstellt,
  • 50 Jahr-Feier Kneippverein gefeiert
  • Setzen uns für den Erhalt der Bäder ein
  • Betreuen Gäste, führen Ehrungen durch.
  • Ca. 20 Bänke neu gebaut, Lehrtafeln im Kurpark aufgestellt, Wandertafel erstellt
  • 5000 Krokusse im Kurpark gepflanzt
 
Was wir durch die Entenrennen an andere weitergegeben haben:
 
 Angeschafft wurden: Spielgeräte für Frei- und Hallenbad, Vitrine für das Archäologischen Museum, Clown für behinderte Kinder im Kindergarten bezahlt, Breitrutsche im Freibad mit finanziert (11000.-DM), Geld für die Anschaffung eines neuen Rettungsbootes DLRG gespendet,  Errichtung der Kneipp´schen Wassertretstelle in der Böhme, Mühleninsel neu bepflanzen lassen, Bänke und Tische am Barfußpfad gekauft, Barfußpfad erstellt, Kinderkarneval finanziell unterstützt, den Fitnesspark erstellt.
 
Insgesamt konnte eine Summe von ca. 40 000.- € durch die Entenrennen eingenommen werden. Außerdem sammelten wir Geld von mehr als 20 000 Euro für die Wetterstation und ca. 20 000.-€ für den Fitnesspark. In 15 Jahren haben wir ca. 80 000.- € für Bad Fallingbostel bereitgestellt!
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! 
 
Werden Sie Mitglied ab 10.-€ /Jahr!
AbschlussLogo